Pasa

Beschreibung

Pasa kam zu uns, weil sein Besitzer verstorben ist. Der gutmütige Rüde ist sehr menschenbezogen und für sein Alter noch sehr fit. Andere Hunde sind nicht so sein Ding, er lässt sich aber gut an ihnen vorbeiführen. Mal allein zu Hause zu bleiben, ist für ihn kein Problem.

Unser Pasa sucht ein ebenerdiges Zuhause, gerne mit einem eingezäunten Garten. Seine zukünftigen Zweibeiner sollten bereits Erfahrung mit Hunden haben und im  Umgang konsequent mit ihm sein - Unsicherheit spürt Pasa nämlich sofort und nimmt dann lieber selber die Leine in die Hand bzw. ins Maul. Für eine Familie mit kleinen Kindern ist er nicht geeignet. Auf Hüftdysplasie und Spondylosen wird er in unserer Tierarztpraxis lebenslang kostenlos behandelt.

Bitte beachten Sie, dass  Pasa aufgrund seiner Rasse dem Maulkorb- und Leinenzwang unterliegt und für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist. An das Tragen eines Maulkorbs ist er bereits gewöhnt.

Darf Pasa vielleicht bei Ihnen seinen Ruhestand genießen? Kommen Sie gern im Struppi-Haus vorbei, um ihn kennenzulernen. Seine Tierpfleger erreichen Sie auch telefonisch unter 030 / 76 888 156.

Vermittlungs-Nr. 17/4388
Rasse:Staffordshire-Mix
Geburtsdatum:06/2007
Im Tierheim seit:11.11.2017
Geschlecht:männlich / kastriert


Bitte beachten Sie:
Wir können unsere Tierdatenbank leider nicht täglich aktualisieren. Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, fragen Sie bitte möglichst vor einem Besuch telefonisch bei uns nach, ob das Tier noch im Tierheim ist oder bereits vermittelt wurde.
Sofern oben keine direkte Kontaktnummer angegeben ist, wenden Sie sich dazu bitte an die 030 / 76 888-0 oder gegebenenfalls per E-Mail an
tiervermittlung@tierschutz-berlin.de
Bitte geben Sie dabei unbedingt die Vermittlungsnummer und die Tierart (Hund, Katze, Kleintier etc.) an.
Vielen Dank!

Pasa
Pasa
Pasa
Pasa
Pasa
Pasa

Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!