Mit dem Tier auf Reisen

Mit dem Hund am Strand

Möchten Sie Ihr Tier doch lieber mit in den Urlaub nehmen, sollten Sie dies gründlich vorbereiten.

Wenn Sie innerhalb der EU verreisen, ist der Heimtierausweis Pflicht. Darin sollte eine gültige Tollwutschutzimpfung, eine Kombi-Impfung und bei Bedarf eine Bescheinigung des Amtstierarztes mitgeführt werden.

Hunde und Katzen müssen einen Mikrochip tragen (ISO-Norm 11784 oder 11785) oder während einer Übergangszeit bis 2011 eine gut lesbare Tätowierung haben. Erkundigen Sie sich rechtzeitig über Sonderbestimmungen Ihres Reiselandes.

Liegt Ihr Reiseziel außerhalb der EU, wenden Sie sich wegen der Einreisebestimmungen rechtzeitig an die jeweilige Botschaft oder an das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de), das für jedes Land Informationen bereithält.

Bitte beachten Sie auch die Reisebestimmungen, die für die Wiedereinreise in die EU gelten. Hier sollten Sie sich bereits sechs Monate vor Reiseantritt mit Ihrem Tierarzt in Verbindung setzen, um die für einige Länder notwendigen speziellen Untersuchungen (z.B. Bluttiteruntersuchung) rechtzeitig in die Wege zu leiten.

Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!