Erfolgsgeschichten vermittelter Tiere

Hier finden Sie die Erfolgsgeschichten unserer glücklich vermittelten Tiere, alphabetisch nach dem alten bzw. neuen Namen des Tieres sortiert. Klicken Sie einfach auf einen Buchstaben oder für die komplette Übersicht auf alle.

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen



Einträge 1 bis 6 von 6

G:
Galacia
Gina
Gino
Gino und Luise
Gizmo
Grummel
 
Gina
Leider konnte ich diesen Sommer keine Sonderspende überweisen, aber da habe ich nicht mal in schlechtes Gewissen, denn es gibt einen ganz süßen Grund dafür, und der heißt Gina.

Bekannte von uns berichteten von einem verwahrlosten kleinen Kätzchen, dass auf einer verlassenen Baustelle am Rande Berlins haust, und das sie gern ins Tierheim schaffen wollten.
Eines Freitag Abend gelang es ihnen, das Tier einzufangen, und man bat uns, die Katze ins Tierheim zu bringen, damit sie gut aufgehoben ist.
Schließlich brachte man uns die kleine, voller Ohrmilben und Würmer, aber so süß, dass in den ersten Minuten schon die Entscheidung fiel: Die kleine bleibt bei uns.
Nun , nachdem unsere Tierarztrechnungen ein Monatsgehalt übersteigen, bereue ich es trotz dem nicht, dass wir den Schatz behalten haben.
Geli haben wir im Jahre 2004 aus dem Tierheim mitgenommen, und Gina ist fast ihr Ebenbild. Beide sind schwarz und haben ein getigertes dunkelbraunes Unterfell.

Gina ist inzwischen völlig gesund, wird im Dezember kastriert und gechippt und noch mal eine genaue Untersuchung über sich hergehen lassen.
Den Wunsch, Geli eine Spielgefährtin zu geben haben wir schon lange, leider scheiterten viele Versuche, da Geli gern allein bleiben wollte.
Mit der kleinen klappte es aber auf Anhieb, es wurde zwar geknurrt, aber das gab sich sehr schnell, nun spielen beide miteinander,
schlafen sogar zusammen in einem Bett.
Seit einigen Tagen haben wir sogar das Vertrauen, wenn wir auf Arbeit sind, die beiden zusammen paar Stunden allein zu lassen, ohne Angst, dass sie sich gegenseitig verletzen würden.
Hobbys haben beide die selben, genau, wie Geli immer gern in den Blumenkästen auf dem Balkon wühlt, so macht die kleine Gina das nun auch.
Schöner dagegen ist schon, dass auch Gina gern mit Luftballons spielt, diese auch knallen lässt, ohne in Panik zu geraten.

Anbei sende ich ein paar Fotos mit, damit ihr mal sehn könnt, welch süßes Tierchen Ihr nun nicht kennen lernen durftet.

Ganz viele liebe Grüße , viele erfolgreiche Vermittlungen ... und endlich einen Erfolg im Vereinsklagerecht wünschen Euch:

Marina Stechert
und
Udo Pagel



- - -

 



Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!