Erfolgsgeschichten vermittelter Tiere

Hier finden Sie die Erfolgsgeschichten unserer glücklich vermittelten Tiere, alphabetisch nach dem alten bzw. neuen Namen des Tieres sortiert. Klicken Sie einfach auf einen Buchstaben oder für die komplette Übersicht auf alle.

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen



Einträge 1 bis 3 von 3

W:
Willy
Wilma
Wuschel
 
Wilma
Liebes Tierheim-Frauchen,

dass ich mich katzenwohl fühle, kannst Du auf dem Foto sehen?! Weißt Du, was ich gemacht habe, als ich in mein Zuhause kam? Ich habe vier Tage lang ununterbrochen geschnurrt. Laut und glücklich. Außerdem bin ich meinem Frauchen nicht von der Pelle gerückt. Fünf Räume! Und die habe ich in den ersten Tagen ständig gewechselt. Jedem Aufenthalt von Frauchen hinterher. Aber nun habe ich begriffen, dass ich glücklich sein darf. Wenn ich wie auf dem Foto liege, liege ich. Da kann sie sein, wo sie will. Nachdem ich verstanden hatte, dass es mir jetzt gut geht, habe ich Frauchen zweimal ganz überraschend (sie hat gelesen) ganz schön hart angegriffen. Die hat aber sehr schnell und heftig reagiert, so dass ich beim dritten Versuch schon bevor ich richtig zum Zuge kam, weggehopst bin. Das ist nun schon eine Weile her, und ich hab keine Lust mehr, sie anzugreifen. Jedes Streicheln lass ich mir aber trotzdem nicht gefallen. Das wiederum hat Frauchen begriffen. Ihr geht es nicht so gut. Es könnte sein, dass ich nochmals woanders hinkomme, nämlich zu Frauchens Sohn, den ich auch sehr mag. Und er mich auch. Aber noch bin ich hier, fühle mich sehr wohl und danke Dir, dass Du mir bis hierher leben geholfen hast.

Ganz liebe Ostergrüße von Deinem Pflegekind Wilma

 



Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!