Werden Sie Tierpate!


Eine Tierpatenschaft gibt Ihnen die Möglichkeit, etwas für ein unverschuldet in Not geratenes Tier zu tun - gerade wenn Ihre Lebensumstände es nicht zulassen, ein Tier selbst aufzunehmen und zu versorgen. Ihr Beitrag hilft uns, das Tier zu pflegen, ärztlich zu versorgen und zu ernähren, bis unser Schützling in ein neues liebevolles Zuhause vermittelt werden kann. Als Pate haben Sie einen wichtigen Anteil am Happy End Ihres Patentiers.

Dabei liegen uns vor allem unsere Sorgenkinder am Herzen, die aus unterschiedlichen Gründen bei uns sind. Es sind ältere oder chronisch kranke Tiere - oder jene, die ganz spezifische Anforderungen an einen neuen Besitzer stellen. Diesen Tieren, die unter Umständen länger warten müssen, bis sie jemand zu sich nimmt, möchten wir bis zu ihrer Vermittlung den Aufenthalt im Tierheim Berlin so liebevoll und artgerecht wie möglich gestalten.

Mit einer Tierpatenschaft helfen Sie uns, die hohen Kosten für die Unterbringung und Versorgung der Tiere zu bewältigen.

  Das kostet eine Tierpatenschaft:

  Kleintier               ab 20 Euro pro Monat
  Katze                   ab 30 Euro pro Monat
  Hund                    ab 50 Euro pro Monat
  Affe                      ab 100 Euro pro Monat
  großes sogenanntes Nutztier  (Ziegen, Schweine, Pony) ab 50 € pro Monat
  kleines sogenanntes Nutztier (Gänse, Enten, Wildkaninchen) ab 20 € pro Monat


So werden Sie Tierpate:

Suchen Sie sich ein Patentier aus und füllen Sie den Vertrag aus.
Sie können ihn hier herunterladen:
 Vertrag Tierpatenschaft (pdf-Datei)

Schicken Sie den ausgefüllten Vertrag per Mail an pate@remove-this.tierschutz-berlin.de oder per Post an unsere linksseitige Anschrift. In Kürze erhalten Sie dann den Vertrag sowie die Patenschaftsurkunde per Post.

Alle wichtigen Fragen rund um das Thema Patenschaft haben wir auch in einer Frage-Antwort-Sammlung zusammengestellt. Sie können die Datei hier als PDF ansehen bzw. herunterladen:
Fragen und Antworten

Die Patentiere finden Sie direkt hier im Internet, oder Sie besuchen die Tiere im Tierheim Berlin. Dort finden Sie Hinweise an den Tierboxen, welches Tier einen Paten sucht.

Patenschaft Hunde

Patenschaft Katzen

Patenschaft Kleintiere

Patenschaft Exoten

Patenschaft sogenannte Nutztiere


Was bekomme ich für meine Patenschaft?

Sie eine Urkunde mit einem Foto Ihres Patentiers. Darüber hinaus bekommen Sie unsere Zeitschrift, den "Berliner Tierfreund". Außerdem werden Sie auf unserer Internetseite als Pate genannt.

Wer Zeit und Freude daran hat, kann sein Patentier besuchen. Direkter Kontakt zu den Tieren ist über die Teilnahme und entsprechende Vorbildung an den ehrenamtlichen Arbeitsgemeinschaften z.B. für Hunde oder Katzen möglich.

Sie sind herzlich eingeladen, während der Öffnungszeiten Ihr Patentier zu besuchen, möglichst nach vorheriger Terminabsprache mit den jeweiligen Pflegern. Bitte haben Sie Verständnis, dass an den Wochenenden keine persönliche Betreuung möglich ist, da die Tiervermittlung dann Vorrang genießt.

Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!