21.08.2017

Berliner Prominente mit Herz: Plakatkampagne zur Unterstützung des Tierheims

Motiv der Tierheim-Kampagne (Copyright: DERDEHMEL)

Motiv der Tierheim-Kampagne (Copyright: DERDEHMEL)

Das durch Starkregen schwer in Mitleidenschaft gezogene Tierheim Berlin kann nicht nur auf die Hilfe von Tausenden Berliner zählen, sondern auch viele Prominente zeigen sich solidarisch mit ihrem Tierheim.

Am morgigen Dienstag startet eine Plakatkampagne mit Spendenaufrufen. Diese Kampagne wird ermöglicht durch den Initiator und Fotokünstler DERDEHMEL und die Unterstützung der Firma WALL GmbH. Dehmel hat sich nach der ersten Schadenmeldung sofort beim Tierheim Berlin gemeldet und seine Hilfe angeboten. Die Motive für die Kampagne überlässt er dem Tierheim kostenfrei. So wurde der Saal des Tierheims zu einem Fotostudio und über 30 Tiere standen vor der Kamera. "Ich wollte schnell und unkompliziert helfen. Mir sind Tiere wichtig und sie liegen mir sehr am Herzen" so Dehmel. 

Auch viele Prominente unterstützen den Tierschutzverein für Berlin, der das Tierheim betreibt. So posieren unter anderem die Schauspieler Dieter Hallervorden und Brigitte Grothum, wie auch Moderatorin Palina Rojinski auf den Plakaten mit Berliner Tierheim-Tieren. Dieter Hallervorden kommentiert sein Engagement: "Respekt vor dem Leben erfordert ein Mitgefühl für alle Lebewesen".

"Ich wollte dem Tierheim Berlin unbedingt sofort helfen, wir haben zwei Hunde und einen Kater die vollwertige Familienmitglieder sind. Ich bewundere an der Arbeit des Tierschutzvereins für Berlin sehr, so viele Tiere wie möglich zu versorgen und liebevolle Familien für sie zu finden" sagt Rojinski.

Gezeigt werden die Plakatmotive bis Ende des Jahres berlinweit auf Flächen der Firma WALL GmbH. Patrick Möller, Vorstand der WALL GmbH: "Das Tierheim Berlin zu unterstützen ist für uns eine Ehrensache. Das machen wir gerne."

"Wir danken Dirk Dehmel, der WALL GmbH, den Prominenten und vor allem auch unseren Mitarbeitern, die die spontane Umsetzung dieser für uns so wichtige Kampagne ermöglicht haben", sagt TVB-Sprecherin Annette Rost. "Wir hoffen, dass die Öffentlichkeit dem Tierheim weiter zur Seite steht und freuen uns sehr, dass wir auch von Seiten der Berliner Bürger, der Medien und Prominenz so eine großartige Unterstützung erfahren. Danke im Namen unserer aktuell 1.500 tierischen Schützlinge!" so Rost weiter.


Suche

Jetzt Online spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Pate werden!

Helfen Sie den türkischen Straßenhunden!